Sonntag, 3. April 2016

Travel: Liechtenstein - Vaduz (Sommer 2015 - Teil 3)

Hallo meine Lieben!

Wie in einem meiner letzten Posts berichtet, waren wir im Sommer 2015 in Zürich und davor in Straßbourg.Die Reise ging dann aber natürlich auch noch weiter - und zwar nach Liechtenstein. Da weder mein Freund, noch ich je dort waren, waren wir natürlich neugierig, wie das Fürstentum mit rund 37.000 Einwohnern denn so ist. Von Zürich ging es also mit dem Auto nach Vaduz, wo wir in einer Tiefgarage, in der Nähe vom Stadtzentrum parkten. Es ist alles sehr klein und nah beisammen, weshalb wir nur ein paar Gehminuten bis ins Zentrum hatten. Dort wollten wir uns eigentlich das Museum anschauen, dass leider schon am frühen Nachmittag geschlossen hat. Naja, egal. Wir spazierten einfach durch die Fußgängerzone, wo wir nicht nur die Nationalbank, sondern auch viele kleine Restaurants und Cafés gesehen haben. Und wer dankt, die Schweiz ist schon teuer, der war noch nie in Liechtenstein! - Schnitzel mit Kartoffeln und gemischtem Salat - ca. 35€!!!!! - Wahnsinn oder?!



 



Unser Fazit: Wer in der Nähe von Liechtenstein ist, sollte sich definitiv Vaduz ansehen, da man doch den Fürstenpalast und einige andere nationale Institute fast auf einen Blick sehen kann und es wirklich interessant ist, so ein kleines Land zu besuchen. Übernachtet haben wir dann aber doch in Vorarlberg, Österreich. Die Preise waren uns einfach zu hoch und die Grenze ist ja nur einen Katzensprung entfernt :-) 

Wart ihr schon in Liechtenstein? 
Im nächsten Travel-Post wird es dann um unseren Aufenthalt in Vorarlberg und unseren Abstecher nach Kitzbühel gehen. War auch wirklich interessant, als Österreicher, das erste Mal in Kitzbühel zu sein :-) 

Liebe Grüße 
Anna ♥
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen