Sonntag, 3. August 2014

Dobar dan! - Zagreb hier bin ich!



Hallo meine Lieben!!

Lang Zeit war es sehr still hier und ihr wisst auch warum. Zuerst die Sprachschule in Pula und danach der Umzug nach Zagreb. Hier sitze ich nun. Auf meiner Blümchen-Couch in einer kleinen Wohnung mitten in Zagreb. Ich kann es einerseits nicht fassen, dass ich wirklich weg bin. Weg aus Österreich, weg von meiner Familie und weg von meinem Freund. Weg für 6 Monate. Das mag für einige von euch nicht viel sein, für mich ist es jedoch schon eine Weile. Ich habe zwar die letzten zwei Jahre in einem Zimmer in einem Studentenwohnheim verbracht, dennoch war ich in Österreich (und konnte zumindest die Sprache! :-D ) Seit 3 Tagen bin ich nun in Zagreb und kenne nur den Weg mit der Straßenbahn zur Arbeit und wieder zurück. Für alles andere werde ich sicherlich in den nächsten 6 Monaten genug Zeit finden. Morgen geht's dann wirklich los! Meine Arbeit beginnt um 08:00 Uhr, d.h. ich muss um 05:30 aus dem Bett! Schon eine große Umstellung für mich als Langschläfer! ;-) Momentan bin ich nervös und aufgeregt zugleich. Sprechen die anderen Mitarbeiter gut Englisch oder Deutsch? Welche Aufgaben werde ich in diesem Unternehmen bekommen? Werde ich schnell Freunde finden? All das wird sich hoffentlich bald zeigen! 

Zum Abschluss meines kleinen Begrüßungs-Posts habe ich noch ein paar Bilder vom heutigen Altstadt-Spaziergang für euch. 












Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und wir lesen uns bald wieder! :-)
xx Anna ♥

Kommentare:

  1. Du bist in Kroatien.. wie cool ist das den bitte!?
    Wünsch dir ganz viel spaß dort.

    Kuss Hanna
    Mein Blog: H0neyHanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du! :)
    Ich veranstalte gerade eine Blogvorstellung
    ( http://beautylifestileandmore.blogspot.de/2014/08/blogvorstellung.html ),
    und würde mich freuen wenn du mal vorbei guckst und vielleicht sogar mit machst!
    Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche!
    Liebe Grüße
    Maria von http://beautylifestileandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, ist bestimmt sehr spannend dort zu leben!

    AntwortenLöschen