Samstag, 20. Juli 2013

BBQ-Time

Hallo ihr Lieben!

Sommer hängt für mich einfach mit dem Grillen zusammen. Ein richtig schönes Grillfest mit Familie und Freunden gehört für mich einfach dazu. Fleisch, gegrilltes Gemüse, Bratkartoffeln, Salat, Saucen und gegrilltes Brot, ja genau so soll es sein. Letztens gab es bei uns eine kleine aber feine Grillerei und es war wieder mal köstlich!!
Ich hab euch natürlich ein paar Bilder davon mitgebracht und auch ein Mini-Rezept, das aber wirklich himmlisch ist und jedes Mal gelobt wird.
Liebt ihr Grillen im Sommer genau so wie ich??
xx Anna
 Also so hab ich meine leckeren Bratkartoffeln gemacht


 Man nimmt so viele Kartoffeln, wie man möchte und schält sie. Danach hab ich sie natülich auch noch mal gewaschen.


 Anschließend hab ich sie in dünne Scheiben geschnitten.


 Aus dem Garten wurde ein bisschen frischer Thymian geholt und abgezupft.


Dann hab ich die Kartoffeln in eine ofenfeste Pfanne gegeben, gesalzen und gepfeffert und mit Thymian bestreut. Was den Kartoffeln einen besonderen Geschmack verleiht? Knoblauch!! Also einfach 2-3 Zehen in eine Schüssel pressen und mit Olivenöl vermischen. Diese Mischung streicht man ebenfalls auf die Kartoffelscheiben. 



Das ist das Ergebnis, welches bei ca. 200 Grad im Ofen lässt bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. 


 Für das Grillgemüse verwende ich Paprika, Knoblauch, Zwiebel und Zucchini.


Einfach alles zerschneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten. 
 

Für die Sauce verwende ich Sauerrahm und diverse Kräuter. Ich hab diesmal Italienische Kräuter, Dille, Basilikum, Thymian und Oregano verwendet und das Ganze mit Kräutersalz und Knoblauch gewürzt.



So sah das fertige Gemüse aus! :)


Die fertige  Kräuter-Knoblauch-Sauce. Kommt wirklich immer gut an! ;)


Salat aus Tomaten, Radieschen, Zwieblen und grünen Salat. Das Dressing wurd aus Olivenöl und Weinessig gemacht. Lecker!


Beim Grillen darf natürlich auch das Fleisch nicht fehlen!


Kroatisches Mischgetränk aus Rotwein und Fanta - Miš-Maš


Kommentare: